Jahreschronik

2002
Generalversammlung bestätigt Carola Ziegelmüller und die Stellvertreter, Christian Schmidt wird Hauptkassierer, Daniel Wolf wird zum Schriftführer gewählt – Osterkonzert „klein aber fein“ unter der Leitung von Erik Hörenberg  wird eröffnet von der Jugendkapelle Münstertal unter der Leitung von Silke Asmuß – zweitägiger Ausflug nach Merching zur Fahnenweihe der „Paartaler“, Unterhaltungskonzert im Festzelt, Teilnahme am Festumzug – Open-Air mit der Band „Paradise“ bei der Krumlindenschule – die Schwarzwaldkapelle in China: durch Beziehungen unseres Dirigenten Erik Hörenberg kommt es zu der  Möglichkeit, eine Konzertreise nach Peking zu unternehmen. Die Hälfte der Kosten soll der Verein tragen, die andere Hälfte würde vom Veranstalter übernommen. Nach langem Hin und Her und der Suche nach Sponsoren ist es der Vorsitzenden Carola Ziegelmüller und ihrem unermüdlichen Einsatz zu verdanken, dass die Schwarzwaldkapelle diese unvergessliche Reise machen kann. Kurz vor Reisebeginn kündigt E. Hörenberg seinen Dienst aus beruflichen Gründen. In Rüdiger Müller findet sich zunächst ein Dirigent für das Projekt „Peking“. R. Müller wird  nach der Reise der neue Dirigent –Halloween-Tanzveranstaltung in der Belchenhalle – 8 Platzkonzerte.

2003
3-tägiges Probewochenende in der Jugendherberge Rudenberg – 32. Osterkonzert „Originale und Musicals“ unter der Leitung von Rüdiger Müller, als Sängerin bei „Les Misérables“: Nadine Joseph – 4-tägiges Sommerfest bei der Krumlindenschule, Rockabend u. a. mit das X-perimet und DJ Markus Herbener, Unterhaltung mit den MVe Bollschweil Oberried und den „Markgräfler Musikanten“, Montag Firobehock, Vesper und Getränke zu Sonderpreisen, Unterhaltung mit „Coco und Sepp“, Tanzabend mit „d´Ulricher Musikanten“ – goldene Ehrennadel des BDB für 40jährige Aktive für Heinz Steffe und Edgar Gutmann – 7 Platzkonzerte – nach Meinungsverschiedenheiten zwischen Dirigent und einigen Musikern kündigt Dirigent Rüdiger Müller zur Sommerpause, Vizedirigent Joachim Gutmann leitet die Proben und Auftritte bis Denis Laile im Dezember neuer Dirigent der Schwarzwaldkapelle wird – Halloween-Tanzabend mit der Band „Undercover“ aus Augsburg.

2004
Bei der Generalversammlung stellen die Vorsitzende Carola Ziegelmüller und der Stellvertreter Uli Scherer ihre Ämter zur Verfügung. Es finden sich keine Nachfolger, somit bleiben diese beiden Posten unbesetzt, zweiter Vorsitzender bleibt Eduard Ebner unter der Bedingung, dass sich binnen Jahresfrist eine Lösung findet, Kassierer bleibt Christian Schmidt, auch Daniel Wolf wird als Schriftführer bestätigt, zu Ehrenmitgliedern werden ernannt: Christoph Pfaff, Christina Schmidt, Roswitha Gutmann, Klaus Risterer und Eduard Ebner, die silberne Ehrennadel des BDB erhält Uli Scherer – Osterkonzert „vom Berg ins Tal“ erstmals unter der Leitung von Denis Laile mit Trompetenensemble – Familienwanderung von der Krumlindenschule zur Bergwachthütte am Heidstein – Laurentiusfest-Laube zusammen mit dem TuS – zwei Hochzeiten: Christina Schmidt und Christian Schmidt – Konzerte in Wettelbrunn, Tunsel, Biengen und St. Georgen – Gemeinschaftsveranstaltung „Im Takt“ mit der Zunft der Belchengeister, Blasmusik-Tanz-Balett mit der Werkkapelle Gütermann (Gutach), dem Atelier de la Dance, dem Zunftballett und der Schwarzwaldkapelle.

2005
Generalversammlung wählt Eduard Ebner zum neuen Vorsitzenden, Stellvertreter: Stephan Gutmann und Rainer Glockner, Schriftführer Simone Sprich, Kassierer bleibt Christian Schmidt, Urkunde für 20 Jahre aktive Tätigkeit: Stephan Gutmann, Frank Wiesler und Silvia Schneider, zu Ehrenmitgliedern werden ernannt: Max Wiesler, Urban Böhler, Heinz Bührer, Alois Burgert und Josef Muckenhirn – Osterkonzert „Vertraute Töne – Fremde Klänge“ als Doppelkonzert mit dem Musikverein Ballrechten-Dottingen, beide Kapellen stehen unter der Leitung von Denis Laile, gemeinsam wird die „Jupiter Hymne“ von Gustav Holst und „Tirol 1809“ von Sepp Tanzer aufgeführt – Teilnahme am Wertungsspiel in Merdingen (Oberstufe), Wertung der Jury „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“, mit 91 Punkten das höchste Ergebnis in der Oberstufe – Benefizabend mit 10 teilnehmenden Vereinen in der Belchenhalle zu Gunsten der Flutopfer in Indonesien – eigenes Zelt auf dem Laurentiusfest – Halloween-Tanzabend mit der Band „fresh!“ – Konzerte in Ballrechten-Dottingen und Geschwend.

2006
Theaterabend in der Belchenhalle – Hallenfußballturnier des Markgräfler Musikverbandes – Vereinsschießen – die Vereinsgemeinschaft baut einen neuen Tanzboden – Konzerte in Bad Krozingen, Wieden und beim Burgfest in Badenweiler – Probewochenende im Familienferiendorf in Grafenhausen – 35. Osterkonzert, Thema „Lichtblicke“, Jugendkapelle unter der Leitung von Eckhard Albert – Anschaffung von Röhrenglocken – Zelt auf dem Laurentiusfest – Scheunenkonzert in der Spielwegscheune, silberne Ehrennadel des BDB für Uwe Klinger, Christian Schmidt und Robert Ortlieb, große Goldene Ehrennadel des BDB mit Diamant und Ehrenbrief für Berthold Schelb für 60jährige Aktive – zweitägiger Ausflug zum Stadtmusikfest nach Hallgarten, Teilnahme am Sternmarsch, Frühschoppenkonzert – Hochzeit Robert Ortlieb – Platzkonzert vor unserem Vereinslokal „Gasthaus Sonne“ anlässlich dessen 100-Jahr-Feier – Weihnachtsmarkt mit Christbaumverkauf.

Tagebuch vom Musikfest im Hallgarten:“… nach dem Sternmarsch zum Festzelt und dem Abendprogramm hielten wir uns noch lange an der Biertheke und in der Bar auf, die Ersten gingen gegen 2.00 Uhr ins Nachtquartier, eine benachbarte Turnhalle. Am Sonntagmorgen um 9.00 Uhr gab es Frühstück im Probelokal des MV Hallgarten und nahm am Gottesdienst im Zelt teil. Es war jeder Musiker beim Frühstück und selbst der MV Hallgarten war erstaunt, dass wir mit der kompletten Mannschaft am Gottesdienst teilgenommen haben. Nach einem sehr schönen Frühschoppenkonzert traten wir die Heimreise wieder an.“

2007
Theaterabend in der Belchenhalle, musikalische Umrahmung durch eine kleine Besetzung der Schwarzwaldkapelle – Urkunde für 20 Jahre aktive Tätigkeit für Simone Sprich und Alexandra Walz, Josef Gutmann und Werner Wolf werden zum Ehrenmitglied ernannt, silberne Ehrennadel des BDB für Norbert Mangold – Osterkonzert „von Ost nach West“ – zweitägiger Ausflug zum deutschen Musikfest nach Würzburg und Teilnahme an den Wertungsspielen in der Oberstufe, mit 94,5 Punkten erhält die Schwarzwaldkapelle das höchste Prädikat „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“. Das Orchester spielt „Ukrainian Rhapsody“ von Franco Cesarini als Pflichtstück, sowie das fünfsätzige Werk „Of Sailors and Whales“ von W. Francis McBeth als Selbstwahlstück – 1. Musikhockede bei der Spielwegschule – Laube auf dem Laurentiusfest – Konzerte in Biengen, Schönau, Badenweiler und Bremgarten – Hochzeit Achim Leberer – Ständchen am Wahlabend für den neuen Bürgermeister Rüdiger Ahlers.

2008
Theaterabend in der Belchenhalle – Generalversammlung wählt für den nicht mehr kandidierenden Christian Schmidt als neuen Kassierer Marco Graßl, der restliche Vorstand wird für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt, silberne Ehrennadel des BDB für Christoph Paff – Probewochenende in Grafenhausen – Osterkonzert mit dem Thema „Von Liedern und Tänzen“ – Musikhockede und Sommernachtskonzert beim Bienenkundemuseum – Platzkonzert an der Gewerbeausstellung Münstertal, beim Bergfest in St. Ulrich, Köpflefest des MGV Untermünstertal – Umrahmung des Bezirksschützentages in der Belchenhalle anlässlich des 50jährigen Jubiläums des Schützenvereins – zwei Hochzeiten: Stephan Gutmann (und Kathrin Silcher), Marco Graßl und Roswitha Gutmann – Mitwirkung am 30jährigen Jubiläum der Akkordeongruppe Münstertal mit dem MGV Obermünstertal – Laube auf dem Laurentiusfest – Fernsehaufnahmen in Freiburg zur „Sonntagtour“ mit Hansy Vogt.

2009
Mitgliederversammlung – Probewochenende – 38. Osterkonzert unter dem Motto „Klassisch und Innovativ“ – weißer Sonntag – zweitägiger Ausflug nach Überlingen zum Musikfest anlässlich des 225jährigen Jubiläums der Stadtkapelle Überlingen, Teilnahme am Wertungsspiel in der Oberstufe mit dem Pflichtstück „Lord Tullamore“ von Carl Wittrock und dem Selbstwahlstück „Lamentation of Archangel Michael“ von Gemba Fujita. Mit 95,8 Punkten erhält die Schwarzwaldkapelle das Prädikat „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“. Die erreichte Punktzahl ist die höchste Wertung, die in dieser Kategorie vergeben wird – Trudpertsfest – Maiblasen – Schülervorspielnachmittag in der Aula der Abt-Columban-Schule – Fronleichnam – Platzkonzert im Klostergarten mit anschließendem Fototermin – Musikhock in Wittental – Platzkonzerte auf den Campingplätzen in Münstertal und Staufen – Teilnahme am Jubiläum der Bergmannskapelle Wieden – Laube auf dem Laurentiusfest – Scheunenkonzert mit der Seniorenkapelle – Weideabtrieb – Herbstfest in Wollbach – Herbstversammlung des „Bund Heimat und Volksleben“ in der Belchenhalle, es spielt eine kleine Besetzung – Vorständetreffen des Markgräfler Musikverbandes im Kindergarten Obertal – Volkstrauertag – Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbaumverkauf – Matineekonzert in Bad Krozingen.

2010
Theaterabend in der Belchenhalle – 
Probewochenende in der Jugendherberge Schluchsee – 39. Osterkonzert– Frühschoppenkonzert bei der Gewerbeausstellung– Trudpertsfest – Maispielen – Schülervorspielnachmittag in der Aula der Abt-Columban-Schule – Fronleichnam – Platzkonzert auf dem Campingplatz MünstertalScheunenkonzert im Spielweg– Platzkonzert auf dem Campingplatz Staufen– Frühschoppenkonzert und Cocktailbar auf dem Laurentiusfest – Bockbierfest in Gündlingen– Vom 03.-06.09. großes Jubiläumsfest "125 Jahre Schwarzwaldkapelle Münstertal" im Festzelt auf dem Reitplatz. Begonnen hat das Fest am Freitag mit den „Wilden Engeln“, am Samstagabend waren „Vlado Kumpan und seine Musikanten“ zu Gast. Der Sonntag stand im Zeichen der Blasmusik mit Gastkonzerten folgender Kapellen: Trachtenkapelle Münstertal, Musikverein Offnadingen, Musikverein Wittental, Musikverein Merdingen, Musikverein Wollbach. Sonntagabend Jubiläumsabend mit der Schwarzwaldkapelle und mit den "Markgräfler Musikanten". Am Montag Kinder- und Seniorennachmittag mit der Seniorenkapelle, Feierabendhock mit den Polkafreunden Münstertal, Festausklang mit  der Kapelle Montana– Zwiebelkuchenfest in Schlatt– Frühschoppenkonzert beim Herbstfest im Klostergarten St. Trudpert – wegen des Jubiläums findet die Mitgliederversammlung erst im Oktober statt und bringt bei den Neuwahlen einige Veränderungen im Vorstand: Eduard Ebner bleibt Vorsitzender, neue Stellvertreter: Philip Steffe und Joachim Gutmann (für Stephan Silcher und Rainer Glockner), Schriftführerin wie bisher Simone Sprich, Kassierer bleibt Marco Grassl Helferfest in der Feuerwehrhütte Kirchenkonzert in der Pfarrkirche St. TrudpertWeihnachtsmarkt mit Weihnachtsbaumverkauf  zum Ende des Jubiläumsjahres hatte die Schwarzwaldkapelle 367 Mitglieder (85 Aktive, 227 fördernde Mitglieder und 55 Ehrenmitglieder). 
2011
Die "kleine Besetzung" umrahmt den Neujahrsempfang der Gemeinde  Versammlung des Markgräfler Musikverbandes in der Belchenhalle – Konzert in Immendingen – 40. Osterkonzert als Doppelkonzert mit der Gemeindemusikkapelle Immendingen – Maispielen– Trudpertsfest – Schüler-vorspielnachmittag in der Aula der Abt-Columban-Schule – Schenenkonzert im Spiellweg  Platzkonzert im KlostergartenFronleichnam – Musikhockede bei der Spielwegschule mit folgenden Kapellen: Trachtenkapelle St. Ulrich, Gemeindekapelle Bad Krozingen, Jugendkapelle Münstertal, Trachtenkapelle Badenweiler, Stadtmusik Schönau – Frühschoppenkonzert beim 200-jährigen Jubiläum der Trachtenkapelle Münstertal und Teilnahme am anschließenden Trachtenumzug – Bergfest St. Ulrich– Platzkonzert auf dem Campingplatz Staufen– Unterhaltungskonzert und Cocktailbar auf dem Laurentiusfest – WandertagPlatkonzert auf dem Bauernhof Schneider im Kropach Oktoberfest in Utzenfeld Weihnachtsmarkt mit Weihnachts-baumverkauf Matineekonzert im Kurhaus Bad Krozingen.

2012
Theaterabend in der Belchenhalle – Probewochenende in der Jugendherberge Rudenberg (Neustadt) – 41. Osterkonzert (1. Teil: Ouvertüren & Tänze, 2. Teil: Made In The USA)– Doppelkonzert in Eichstetten
– Trudpertsfest – MaispielenTeilnahme am Konzert-Wertungsspiel in Tunsel. Erstmalig tritt die Schwarzwaldkapelle mit der "HaFaBra Overture" von Derek Bourgeois und "Bulgarien Dances" von Franco Cesarini in Kategorie 5 (Höchststufe) an. Mit 95,6 Punkten erhält die Schwarzwaldkapelle das Prädikat „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“. Die erreichte Punktzahl ist die höchste Wertung aller Kategorien, die bei diesem Wertungspiel vergeben wird – Schülervorspielnachmittag in der Aula der Abt-Columban-Schule – Fronleichnam – Musikhockede bei der Spielwegschule mit folgenden Kapellen: Trachtenkapelle Aitern, Musikverein Biengen, Bergmannskapelle Wieden, Seniorenkapelle Münstertal– Konzert des Gemeinschaftsorchesters des Musiverein Tunsel und der Schwarzwaldkapelle unter dem Titel "Rock, Pop & Swing" in Tunsel. Die Wiederholung auf dem Rathausplatz in Münstertal fällt wegen schlechten Wetters leider aus – Frühschoppenkonzert und Cocktailbar auf dem Laurentiusfest – Frühschoppenkonzert beim Sommerfest in der "Sutter-Halle"– Frühschoppenkonzert beim Pfarrfest im Klostergarten St. Trudpert – Volkstrauertag – Doppekonzert in Ebringen – Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbaumverkauf.

2013
Das 42. Osterkonzert ist das 10. Osterkonzert unter Dirigent Denis Laile. Als besonderes Highlight wird mit dem Cellisten Emanuel Graf das "Konzert für Violoncello und Blasorchester“ von Friedrich Gulda aufgeführt 
Trudpertsfest  Maispielen Schülervorspielnachmittag in der Aula der Abt-Columban-Schule – Fronleichnam – Konzert beim Lichterfest in Lahr OPEN AIR - Konzert "Musicals, Pop, Swing,..." auf dem Rathausplatz– Unterhaltungskonzert und Cocktailbar auf dem Laurentiusfest – Start der musikalischen Frühförderung „MuKi“ mit Ausbilderin Michaela Ortlieb Scheunenkonzert – Schwarzwälder Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbaum-verkaufMatineekonzert im Kurhaus Bad Krozingen.

2014
Mitgliederversammlung beschließt Neufassung der Satzung. Unter anderem wird darin festgelegt, dass es nun neben dem Vorsitzenden 5 gleichwertige Vorstände gibt, die jeweils ein Themengebiet verantworten. Der neue geschäftsführende Vorstand besteht aus Eduard Ebner (Vorsitzender), Philip Steffe (Vorstand Musik), Maximilian Mutterer (Vorstand Organisation), Marco Graßl (Vorstand Finanzen), Martin Gutmann (Vorstand Jugendausbildung), Joachim Gutmann (Vorstand Öffentlichkeitsarbeit) und Simone Sprich (Schriftführerin) – Probewochenende in der Jugendherberge Rudenberg (Neustadt) – 43. Osterkonzert – Trudpertsfest – Am 28. April verstirbt nach schwerer Krankheit der langjährige Trompeter, Flügelhornisten und Vorstandsmitglied Klaus Riesterer im Alter von nur 39 Jahren – Maispielen – Schülervorspielnachmittag im Kindergarten Obermünstertal mit dem ersten Auftritt der musikalischen Frühförderung „MuKi“ – Frühschoppenkonzert beim Vatertagshock der Trachtenkapelle Münstertal – Fronleichnam – Unterhaltungskonzert in Todtmoos – Frühschoppenkonzert sowie Weinbrunnen und Flammkuchenverkauf auf dem Laurentiusfest – Frühschoppenkonzerte beim Waiefescht in Müllheim-Feldberg und beim Pfarrfest St. Trudpert – Viehabtrieb vom Branden – Ausflug ins Elsass (Hochkönigsburg, Ribeauvillé) mit Abschluss im Weingut Schätzle in Endingen – Volkstrauertag – Kirchenkonzert im Rahmen der "Konzerte in St. Trudpert"; dabei muss wegen eines Stromausfalls ein Großteil des Konzerts im Kerzenschein gespielt werden – Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbaumverkauf – "Winter Concert" mit dem Freiburger Chor Soulfamily in der Herz-Jesu-Kirche in Freiburg-Stühlinger.

2015
Probewochenende in der Jugendherberge Rudenberg (Neustadt) – 44. Osterkonzert – Trudpertsfest – Maispielen fällt wegen schlechten Wetters aus – Schülervorspielnachmittag im Kindergarten Obermünstertal – Teilnahme am Konzertwettbewerb beim "Musikfest Baden-Württemberg" in Karlsruhe. Die Schwarzwaldkapelle tritt dabei in Kategorie 5 (der höchsten Kategorie im Wettbewerb) an und erreicht in einem hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld Platz 6 – Fronleichnam – Gottesdienstumrahmung beim Dekan-Strohmeyer-Haus – Konzert bei den Schurthplatz-Serenaden in (Titisee-)Neustadt – OPEN AIR-Konzert auf dem Rathausplatz als Doppelkonzert mit der Stadtmusik Endingen – Unterhaltungskonzert sowie Weinbrunnen und Flammkuchenverkauf auf dem Laurentiusfest – Frühschoppenkonzert „100 Jahre Krumlindenschule“ – Unterhaltungskonzert beim Oktoberfest in der Sutter-Bushalle – Viehabtrieb vom Branden – Konzert mit der Chorvereinigung Bad Krozingen im Kurhaus BK – Volkstrauertag – Kinder- und Familienkonzert in der Aula der Abt-Columban-Schule – Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbaumverkauf

2016
45. Osterkonzert unter dem Motto "Very British" – Mitgliederversammlung im Gasthaus Sonne mit Neuwahlen des Vorstands. Simone Sprich ersetzt Marco Grassl als Vorstand Finanzen, den dadurch freiwerdenden Posten der Schriftführerin übernimmt Christina Gutmann. Neu in den Vorstand gewählt werden Anna-Lena Pfefferle (Beitragskassier) sowie Carina Weber, Paul-Johannes Burgert und Achim Leberer (Beisitzer). Neu im Vorstand sind auch Fabienne Scherer und Samuel Hofmann als Jugendvertreter – Trudpertsfest – Maispielen fällt wegen schlechten Wetters aus – Fronleichnam – Kirchenkonzert im Rahmen der "Konzerte in St. Trudpert" erstmals als Sommerkonzert im Juli – Frühschoppenkonzert beim Laurentiusfest – Frühschoppenkonzert beim Pfarrfest – Viehabtrieb vom Branden – Frühschoppenkonzert beim Oktoberfest in der Sutter-Bushalle – Doppelkonzert mit dem Musikverein Fahrnau in Schopfheim – Volkstrauertag – Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbaumverkauf
Osterkonzert 2016

2017
Musikalische Umrahmung des Neujahrsempfangs der Gemeinde – Fasnetparty der MuKi-Kinder und Jungmusiker/innen – 46. Osterkonzert – Trudpertsfest – Maispielen – Fronleichnam – Unterhaltungskonzert beim Bergfest der Trachtenkapelle St. Ulrich auf der Eduardshöhe – OPEN AIR-Konzert auf dem Rathausplatz als Doppelkonzert mit dem Musikverein Fahrnau. Die Schwarzwaldkapelle wird von Gastdirigent Frieder Reich geleitet – Musikhock auf dem Rathausplatz mit Auftritten der Trachtenkapelle Münstertal, Engels Hausband und der Stadtmusik Staufen. Das Konzert der Trachtenkapelle Niederrimsingen wird wegen des einsetzenden Regens abgesagt – Schülervorspiel – Durchführung eines musikalischen Projektes im Rahmen der Projekttage der Abt-Columban- und der Spielweg-Schule – Beteiligung am Ferienprogramm der Gemeinde Münstertal – Hochzeit unserer Klarinettistin Marina Gutmann und unseres ehemaligen Trompeters Sebastian Gutmann – Frühschoppenkonzert beim Laurentiusfest – Konzertreise nach Südtirol mit einem gemeinsamen Konzert mit der Bürgerkapelle St. Michael-Eppan auf der Open Air-Konzertbühne in St. Michael. Übernachtung in Meran und gemeinsame Freizeitaktivitäten in und rund um Meran: Wanderung über die Iffinger Scharte bis zur Bergstation "Meran 2000", Stadtführung in Meran, Wanderung zum Schloss Tirol und Dorf Tirol, Besichtigung eines Weingutes mit Weinprobe – Viehabtrieb vom Branden – Enhurstungsaktion am Köpfle – Gedenkfeier auf dem Friedhof am Volkstrauertag und Umrahmung des Gottesdienstes zu Ehren der verstorbenen Mitglieder – Matineekonzert am 1. Advent in der Aula der Abt-Columban-Schule. Die Schwarzwaldkapelle wird dabei von Christian Steinlein dirigiert und damit zum zweiten mal in diesem Jahr projektweise von einem Gastdirigenten geleitet – Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbaumverkauf – Adventsfeier der MuKi-Kinder und Jungmusiker/innen – Schon zu Beginn des Jahres 2017 teilt Denis Laile mit, dass er mit dem Osterkonzert 2018 seine Dirigententätigkeit bei der Schwarzwaldkapelle beenden wird. Aus einer Reihe von Bewerbern, die sich auf die Ausschreibung für die Stelle beworben haben, werden Frieder Reich und Christian Steinlein ausgewählt, um mit Ihnen gemeinsam zwei Konzertprojekte (OPEN AIR-Konzert und Matineekonzert) durchzuführen. Am Ende des Jahres wird Christian Steinlein von den Musikerinnen und Musikern zum neuen Dirrigenten gewählt.

Sdtirol 2017 114 DSCF0918 b
Die Schwarzwaldkapelle in Südtirol

2018
Unter allen Auftritten bleiben uns drei Konzerte besonders in Erinnerung: Beim Osterkonzert haben wir unseren langjährigen Dirigenten Denis Laile verabschiedet, beim Open Air im Sommer gab unser neuer Dirigent Christian Steinlein seinen Konzerteinstand und das Kinder- und Familienkonzert im November wurde von der ganzen „SWK-Familie“ gemeinsam gestaltet.
Das Jahr im Überblick:
Mitgliederversammlung im Gasthaus "Sonne": Eduard Ebner stellte sich nicht mehr für eine Wiederwahl zum Vorsitzenden zur Verfügung. Der Posten wird auf Beschluss der Versammlung nicht neu besetzt. Die Aufgaben werden von den Ressortvorständen übernommen. Klaus Gutmann ersetzt Martin Gutmann als Vorstand Jugendausbildung. Eduard Ebner bleibt dem Vorstand als Beitragskassier erhalten und wird in Würdigung seiner besonderen Verdienste zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Anna-Lena Pfefferle wird Beisitzer (bisher Beitragskassier). Neu im Vorstand ist Yannick Gutmann (Jugendvertreter) – Mit dem Osterkonzert endet die Ära Denis LaileChristian Steinlein wird der neue Dirigent – Trudpertsfest –Maispielen – Fronleichnam – Ausflug an den KaiserstuhlSchülervorspielOPEN AIR-Konzert und Musikhock auf dem Rathausplatz – Unterhaltungskonzert beim Laurentiusfest – Beteiligung am Ferienprogramm der Gemeinde Münstertal – Frühschoppenkonzert beim Castellbergfest in Achkarren – Hochzeit unseres Tenorhornisten Thomas Gutmann und seiner Frau Verena – Frühschoppenkonzert beim Pfarrfest – Viehabtrieb vom Branden – Umrahmung des Gottesdienstes zu Ehren der verstorbenen Mitglieder – Veranstalter bei 15 Jahre Polkafreunde Münstertal – Volkstrauertag – Kinder- und Familienkonzert in der Aula der Abt-Columban-Schule – der Weihnachtsmarkt wird wegen schlechten Wetters abgesagt, der Weihnachtsbaumverkauf findet trotzdem statt.

Osterkonzert 2018Denis Laile dirigiert zum letzten mal ein Osterkonzert

2019
Unter allen Auftritten bleiben drei Konzerte besonders in Erinnerung: Im April erlebt Dirigent Christian Steinlein eine sehr gelungene Osterkonzert-Premiere, beim Open Air-Konzert im Sommer war mit „Blechsach“ eine überaus vielseitige und virtuose Formation zu Gast. Am 3. Advent gestaltet die Schwarzwaldkapelle ein Adventskonzer in der vollbesetzten Pfarrkirche St. Trudpert.
Das Jahr im Überblick:
Erstes Osterkonzert unter der Leitung von Christian Steinlein – Trudpertsfest – Maispielen – Weißer Sonntag – Unterhaltungskonzert beim Musikhock in Wettelbrunn – SchülervorspielJugendwochenende am HeidsteinFronleichnamOPEN AIR-Konzert und Musikhock auf dem Rathausplatz – Frühschoppenkonzert beim Laurentiusfest – MuKi-Ausflug – Unterhaltungskonzert beim Musikhock der Trachtenkapelle Münstertal auf dem Rathausplatz – Hochzeit unserer Flötistin Katja mit ihrem Mann Andrei – Frühschoppenkonzert beim Oktoberfest im Sutter-Betriebshof – Wanderung der Musiker/-innen vom Wiedener Eck über Itzenwald, Gießhübel bis ins Gasthaus Sonne – Viehabtrieb vom Branden – Weihnachtsbaumverkauf auf dem Weihnachtsmarkt – Adventskonzert in St. Trudpert.

Adventskonzert 2019Adventskonzert in St. Trudpert

2020
Ein Jahr ganz im Zeichen der Corona-Pandemie!
Ende 2019 treten in der chinesischen Stadt Wuhan erste Fälle einer unbekannten Lungenerkrankung auf. Die Lungenkrankheit gehe auf ein neuartiges Coronavirus zurück, melden die chinesischen Behörden. Im Januar erreicht das neuartige Virus Europa. Ende Januar wird die erste erfasste Erkrankung in Deutschland gemeldet. Die WHO nennt die neuartige Lungenerkrankung Covid-19. Das Virus erhält den Namen Sars-CoV-2. Mitte März ruft die WHO eine Pandemie aus. Es droht auch in Deutschland eine Überlastung des Gesundheitssystems. Bund und Länder einigen sich auf strenge Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen.

Osterkonzert Plakat 2020 abgesagt r

Die Auswirkungen der Corona-Krise trifft auch die Schwarzwaldkapelle mit voller Wucht. Erstmals in der fast 50-jährigen Geschichte der Osterkonzerte wird das für den Ostersonntag geplante Konzert abgesagt. Die für den 24. April geplante Mitgliederversammlung wird ebenfalls abgesagt. Der Probebetrieb und der Ausbildungsbetrieb wird eingestellt. Somit ist der Vereinsbetrieb ab Mitte März quasi komplett eingestellt! In der Folge werden alle geplanten Auftritte und Konzerte abgesagt (u.a. 1. Mai, Trudpertsfest, Vatertagshock beim Hansemichelhof, Fronleichnam).

Proben sind ab Mitte Juni unter Auflagen wieder möglich. Nach mehr als drei Monaten "musikalischer Isolation" starten wir am 22. Juni mit dem gesamten Orchester wieder in den Probebetrieb. Aber alle im Sommer und Herbst geplanten Gastauftritte werden aufgrund der Corona-Situation von den Veranstaltern abgesagt (Sommerkonzert in Staufen, Laurentiusfest, Chrager-Hock in Bremgarten, Viehabtrieb). Um endlich mal wieder auftreten zu können, wird gemeinsam mit der "Ferienregion Münstertal Staufen" im September ein Open-Air-Konzert geplant. Zwei Tage vor dem Termin wird das Konzert dann leider ebenfalls abgesagt. Diesmal ist nicht Corona der Grund, sondern das vorhergesagte schlechte Wetter. Ein weiterer Versuch, doch noch ein Konzert zu spielen, fällt ebenfalls der Pandemie zum Opfer. Das für Ende November geplante Matinee-Konzert in der Belchenhalle wird durch den erneuten Lockdown (inkl. Veranstaltungsverbot) unmöglich.

So geht 2020 wohl als das Jahr mit den wenigsten Auftritten in unsere Vereinsgeschichte ein (mit Ausnahme der Kriegsjahre). Lediglich zweimal haben wir öffentlich musiziert: Ende Februar bei einem Gottesdienst für unsere verstorbenen Mitglieder und Mitte Oktober zu Ehren der Erstkommunionkinder vor der Kirche.
Wenigstens konnte im September noch die Mitgliederversammlung nachgeholt werden. In deren Mittelpunkt standen Wahlen, eine Satzungsänderung und Ehrungen. Die vorgeschlagene Satzungsänderung wurde von der Versammlung ohne Gegenstimme beschlossen. Ein wesentlicher Punkt und Auslöser für die Anpassung der Satzung ist die Verankerung des Datenschutzes. Bei den Wahlen wird Christina Gutmann Nachfolgerin von Philip Steffe als Vorstand Musik. Den dadurch freiwerdenden Posten der Schriftführerin übernimmt Tanja Gutmann. Ebenfalls neu im Vorstand ist Melanie Stecher als Beisitzerin.
Auch der Münstertaler Weihnachtsmarkt wird pandemiebedingt abgesagt. Glücklicherweise kann aber der Weihnachtsbaumverkauf der Schwarzwaldkapelle auf dem Kirchenparkplatz (St. Trudpert) stattfinden.

2021
Auch das Jahr 2021 wird von der Corona-Pandemie dominiert! Schon ab Anfang November 2020 ist das ganze Land im Lockdown, das heißt es sind keine Proben und Auftritte möglich. Schon früh wird klar, dass dies erneut bis weit ins Frühjahr so bleiben wird. Das Osterkonzert wird deshalb erneut abgesagt. Anstatt der üblichen Generalprobe an Karfreitag gibt es für die Musikerinnen und Musiker der Schwarzwaldkapelle eine Überraschung: die "Karfriddigsprob-to-go". Auch die Jugend wird am Ostersonntag vom "Osterhasen" überrascht. Nach 7 Monaten Zwangspause findet am 7. Juni die erste Probe statt. Alle bis dahin geplanten Auftritte (u.a. 1. Mai, Trudpertsfest, Fronleichnam) wurden wie schon im Vorjahr abgesagt. Auch im Sommer fallen viele geplanten Veranstaltungen der Pandemie zum Opfer (Open Air-Konzert, Musikhock, Sommerkonzert in Staufen). Kulturelle Veranstaltungen sind zwar grundsätzlich wieder möglich, deren Durchführung ist unter den geltenden Auflagen aber meist nicht praktikabel.
Der erste Auftritt in diesem Jahr ist am 3. Juli ein Ständchen zu Ehren der Erstkommunionkinder vor der Kirche. Am 19. Juli gibt die Schwarzwaldkapelle auf dem Platz beim Bienenkundemuseum endlich mal wieder ein Unterhaltungskonzert unter dem Motto "Wir sind wieder da!". Es ist das erste Konzert seit dem Kirchenkonzert im Advent 2019. Unter dem Titel "Münstertäler Geschichten und Blasmusik" findet im November eine musikalische Lesung mit der Autorin Gabriele Hennicke statt. Der Weihnachtsbaumverkauf wird erneut auf dem Parkplatz St. Trudpert durchgeführt.

Münstertäler Geschichten und BlasmusikMünstertäler Geschichten und Blasmusik

zurück zum Überblick

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus